top of page
Giffers FR - Wohn- und Gewerbeanlage 
Objektbeschrieb

An ruhiger und dennoch zentraler Lage befindet sich unsere Wohn- und Gewerbeliegenschaft in Giffers, Kanton Freiburg. Die Immobilie ist mit ihrem einzigartigen Aufbau etwas sehr Aussergewöhnliches. Die im 2005 entstandene Wohnanlage verfügt über drei nebeneinandergebaute Wohnungen sowie ein Büro, eine Werkstatt und einen Hobbyraum. Die grosszügige 3,5-Zimmerwohnung- sowie die 2x2-Zimmerwohnungen sind modern und vermitteln ein offenes und unkompliziertes Wohngefühl. Ein wenig Industrie-Charme ist auch dabei, so wie man es auch oftmals in Loftwohnungen antrifft. Bei der 2-Zimmerwohnung Nr. 2 besteht die Möglichkeit den nebenanliegenden Hobbyraum mittels Wanddurchbruch zu einer 3-Zimmerwohnung umzufunktionieren.  Alle Wohnungen sind mit einer Waschmaschine und einem Tumbler ausgestattet. Jede Wohnung verfügt über einen Schwedenofen, damit auch das Ambiente keine Wünsche offen lässt. Inmitten des Gebäude- und Wohnvierecks ist ein grosser asphaltierter Innenhof bzw. Hausplatz mit Parkplätzen vorzufinden. Zum Angebot gehören 4 grosszügige Autogaragen sowie 2 Duplex-Garagen zur Unterbringung von Campern. Zur Zeit wird eine Garage als Raum zur gemeinsamen Nutzung (Partyraum) verwendet. In dieser Garage ist auch ein Cheminée vorhanden. Die Garage grenzt eckig an die 2-Zimmerwohnung Nr. 2 und trennt die beiden 2-Zimmerwohnungen. Das Gebäude ist rundherum mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet, welche zur Stromgenerierung dient. Die Infrarotheizung ist in diesen Wohnungen mit der PV-Anlage genau das richtige Heizungssystem. Infrarotheizungen gehören zu den Elektroheizungen. Sie nutzen die neuste Infrarottechnik, um effizient zu heizen und in hohem Masse Strom zu sparen. Eine sinnvoll eingesetzte Infrarotheizung kann gegenüber konventionellen Heizsystemen bis zu 50% Energiekosten einsparen. Der Stromspeicher wird vor allem zur eigenen Nutzung verwendet. Die Wohnungen sind alle bodeneben und verfügen über genügend Stauräume. Die Objekte sind nicht unterkellert.  Die grosszügige Parzelle beinhaltet 1'856 m2. Ideal, um Wohnen und Gewerbe miteinander zu verbinden.

Lage 

Giffers ist eine Gemeinde im oberen Sensebezirk des Kantons Freiburg, die rund 6 km östlich der Kantonshauptstadt Freiburg liegt. Die Gemeinde hat eine Fläche von 5,22 km² und grenzt  im Süden an die Ärgera, einen Nebenfluss der Saane, und im Norden an den Lanthernhubel, der eine Höhe von 1032 m ü. M. erreicht. Die Hauptsiedlung befindet sich im Westen des Gemeindegebiets mit der Pfarrkirche als Mittelpunkt. Die Gemeinde ist sowohl Teil der Agglomeration Freiburg als auch des Senseoberlands und liegt somit an der Grenze vom Mittelland und der Voralpen. GESCHICHTLICHES Giffers hat eine lange Geschichte, die bis ins Neolithikum zurückreicht. Der Name der Gemeinde stammt vom lateinischen Wort caprile, was “Ziegenstall” bedeutet. Im Mittelalter gehörte Giffers zur Grafschaft Bargen und später zum Kloster Magerau. Die Gemeinde war auch an der Murtenschlacht von 1476 beteiligt. Im 20. Jahrhundert erlebte Giffers ein markantes Wachstum und wurde zu einem eigenständigen Dorf in der Region.

Makrolage

1735 Giffers liegt im Bezirk Sense, im Kanton Freiburg. Die Bevölkerung in der politischen Gemeinde Giffers hat sich in den letzten fünf Jahren um durchschnittlich +1.3% pro Jahr auf 1’710 Einwohner verändert (Stand 31. Dez. 2022). Die Steuerbelastung liegt bei 14.5% (Kanton: 14.1%). Für die letzten fünf Jahre weist die Gemeinde im Durchschnitt eine jährliche Wohnbautätigkeit von 2.1% auf, während die Leerwohnungsziffer aktuell 0.0% beträgt (Stand 1. Jun. 2023). Die Immobilienpreise haben sich in den letzten fünf Jahren um +12.7% verändert (Kanton: +18.6%).

Zuständig für dieses Objekt
Anton Berger 
Dipl. Immobilienexperte 
a.berger@3a-immoplus.ch
+41 79 622 16 66
  • Facebook
  • LinkedIn
t1_edited.jpg
bottom of page