top of page
Ulrichen - Goms VS  -   Sommerhütte "Miliboden"
Objektbeschrieb

Wir freuen uns, Ihnen dieses charmante Ferienhaus Miliboden in der idyllischen Lage von 3988 Ulrichen VS präsentieren zu dürfen. Das Anwesen befindet sich auf einem 129 qm großen Grundstück und bietet eine Wohnfläche von 90 qm. Das im Jahr 1965 erbaute Haus verfügt über zwei gemütliche Schlafzimmer, ein Badezimmer mit Dusche, eine funktionale Küche und einen Allzweckraum, der vielseitig genutzt werden kann. Zwischen 2002 und 2005 wurden umfangreiche Teilrenovierungen durchgeführt, die den Wohnkomfort und die Sicherheit des Hauses verbessert haben. Zu den Renovierungsarbeiten gehören: • Verstärkung der tragenden Holzstruktur, die für Stabilität und Langlebigkeit sorgt • Modernisierung der elektrischen Leitungen, um den heutigen Sicherheitsstandards zu entsprechen • Installation einer kleinen Küchenzeile, die alle grundlegenden Kochanforderungen erfüllt • Anlegen eines Kellers, der zusätzlichen Stauraum bietet • Bereitstellung von Warmwasser für den täglichen Bedarf • Erneuerung der Feuerungsanlage, inklusive Wärmeschutzeinrichtung, für eine effiziente und umweltfreundliche Heizung • Abwasseranschluss an die ARA Fiesch, um eine einwandfreie Entsorgung sicherzustellen Das Wohnhaus ist sofort bezugsbereit und bietet Ihnen die Möglichkeit, den Charme des traditionellen Walliser Stils zu genießen. Dank der ruhigen und landschaftlich reizvollen Lage von Ulrichen, ist dieses Ferienhaus der ideale Ort, um dem Alltagsstress zu entfliehen und die Schönheit der Natur in vollen Zügen zu erleben.

Lage 

Der Name Ulrichen stammt von einem alemanischen Sippenältesten. Mit dem Nufenen- und Griespass ist Ulrichen das Tor zum Süden. Ob sich wohl auch die ortsansässige Pastafabrikation davon inspirieren liess? Früher waren es die Säumer und Händler, die das Bergdorf prägten. Heute sind es Reisende, welche die wunderschönen Gommer Pässe in allen Varianten befahren und besteigen wollen. Lange wurde Ulrichen mit allen Vor- und Nachteilen von der Schweizer Armee beinahe "belagert". Heute bietet das ehemalige Armeeareal Möglichkeiten, die lange noch nicht ausgeschöpft sind. Entstanden ist zum Beispiel das Nordische Zentrum, wo Langlaufrennen fast jeder Kategorie stattfinden. Das Goms ist eine der Top-Langlauf-Destinationen in der Schweiz. Dazu gehört auch das Nordische Zentrum Goms in Ulrichen, das aktuell im Winter für Langlauf, Biathlon und Events wie den Internationalen Gommerlauf genutzt wird. Mit dem Ausbau wird das Nordische Zentrum ganzjährig nutzbar sein und für Breiten- und Leistungssport ideale Voraussetzungen bieten.Das Goms, oberstes, von mächtigen Dreitausendern umrahmtes, weites Tal der Rhone, erstreckt sich von Lax bis nach Gletsch am Fusse des Rhonegletschers. Die ruhigen Gommer Dörfer bergen kulturelle Schätze: Rund 70 barocke Kirchen und Kapellen mit ihren schlanken, weissen Kirchtürmen, aber auch die alten, sonnengebräunten Holzhäuser und Ställe im Walliser Stil lassen das Herz von kulturinteressierten Gästen höher schlagen. Naturfreunde werden kaum auf einen Ausflug ins angrenzende Gebiet des UNESCO-Weltnaturerbes Swiss Alps Jungfrau-Aletsch mit dem beeindruckend mächtigen Aletschgletscher verzichten. Ausfliegen kann man auch per Bahn, denn das Goms liegt an der Strecke des berühmten Glacier Express, der Zermatt mit St. Moritz oder Davos verbindet. Auch eine Fahrt mit der nostalgischen Dampfbahn auf der Furka-Bergstrecke garantiert ein Erlebnis besonderer Art. Der Furka-Eisenbahntunnel mit Autoverlad gestattet den ganzjährigen direkten Zugang zum Goms aus dem Raum Zürich/Zentralschweiz. Im Sommer, wenn die Alpenpässe Furka, Nufenen und Grimsel geöffnet sind, ist die Anreise ins Goms noch vielseitiger. Gemütliche kleinere Hotels und viele Ferienwohnungen empfangen die Besucher mit Walliser Gastlichkeit.

Makrolage

3988 Ulrichen liegt im Bezirk Goms, im Kanton Wallis. Die Bevölkerung in der politischen Gemeinde Obergoms hat sich in den letzten fünf Jahren um durchschnittlich -0.7% pro Jahr auf 640 Einwohner verändert (Stand 31. Dez. 2022). Die Steuerbelastung liegt bei 12.4% (Kanton: 13.3%). Für die letzten fünf Jahre weist die Gemeinde im Durchschnitt eine jährliche Wohnbautätigkeit von 2.1% auf, während die Leerwohnungsziffer aktuell 2.0% beträgt (Stand 1. Jun. 2023). Die Immobilienpreise haben sich in den letzten fünf Jahren um +25.3% verändert (Kanton: +19.9%).

Zuständig für dieses Objekt
Anton Berger
Dipl. Immobilienexperte 
a.berger@3a-immoplus.ch
+41 79 622 16 66
  • Facebook
  • LinkedIn
t1_edited.jpg
bottom of page